Höhere Ausbildung zugeschnitten auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens

Ihre Academy Training und Blended-Learning
Wir bei Procurement Academy verstehen, dass keine Firma oder Institution identisch ist. Wir haben die bewährte Erfahrung und Flexibilität, um jeder Organisation einzigartig gestaltete Programme anzubieten, die ihren spezifischen Zielen und Herausforderungen gerecht werden.
Während die einzigartigen und beliebten hocheffizienten E-Learning-Kurse das Rückgrat unseres Trainings bilden, können wir auch eine Reihe von anderen Trainingsmethoden anbieten, die gegebenenfalls den Lerneffekt weiter verbessern.
Diese Trainingsmethoden beinhalten:

  • Webinars – gemacht mit Witz und Animation, die virtuellen Applikationslabore konzentrieren sich darauf, Erkenntnisse aus früheren E-Learnings anzuwenden. Wenn sie gut gemacht sind, eine extrem leistungsfähige Kombination.
  • Workshops – von Kursleitern vor Ort geführte Workshops mit Weltklasse-Trainern, die zwischen 100 und 500 Workshops geleitet haben! Qualität bleibt wichtig, auch gerade bei Veranstaltungen im Klassenzimmer.
  • Coaching Projekte – implementieren Sie Ihre eigenen Projekte mit Hilfe von einem persönlichen Trainer.

Hocheffizientes E-Learning

Szenariumgestützte Procurement Kurse mit realen Situationen

Wir in der Procurement Academy haben Zeit und Mühe investiert, die besten E-Learning-Kurse für Procurement Training auf dem Markt zu entwickeln. Das fortschrittlich optische und didaktische Design basiert auf den Prinzipien der kognitiven Beanspruchung, der am besten erforschten Theorie des Lernens und des Gehirns, die das Lernen signifikant wirksamer macht … Wissenschaft spielt keine Rolle.

Das innovative Design der Kurse gewährleistet eine aktive Lernerfahrung, in der der Lernende interaktiv in seinem eigenen Tempo arbeiten kann. Das szenariengestützte E-Learning positioniert sie in erkennbare Alltagssituationen und ermutigt sie, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten der Praxis aktiv anzuwenden. Klingt einfach? Ist es aber ganz bestimmt nicht.

Die Entwicklungszeit dieser “High-Impact” E-Learning-Kurse beträgt 5 bis 10 mal länger als traditionellere Formen des E-Learnings. Demo ansehen

Unsere Procurement Kurse machen Spaß und erhalten kontinuierlich ausgezeichnete Lernbewertungen. Diese sind oft höher als die der traditionellen Schulungen. Aber was vielleicht noch wichtiger ist: Die Kurse haben einen ähnlichen Lerneffekt wie Präsenzseminare, was eindeutig durch die Forschung unterstützt wird. (Fragen Sie nach unserem White Paper für weitere Informationen). Derzeit stehen mehr als 100 E-Learning-Kurse zur Verfügung, die 9 verschiedene Beschaffungskompetenzen abdecken. Zusätzliche Kurse werden kontinuierlich weiterentwickelt, um mit den sich rasch verändernden Anforderungen in der Beschaffung standzuhalten. Evolutionäre Veränderung, revolutionäre Lösungen!
Procurement Kurse können einzeln oder in Bündeln gebucht werden, sie werden auch als Master Classes bezeichnet. Diese Master Classes sind die beliebteste Lösung, da sie einen großen Teil einer Kompetenz oder eine bestimmte Domäne von Fachwissen abdecken.
Zum Beispiel, ´Verwalten eines Weltklasse-RFP-Prozesses´ beginnt mit einem Kurs zur ´Entwicklung von Spezifikationen´, gefolgt von einem Kurs zum Thema ´Ausführen eines RFP´, ´Bewertung der Angebote und Verhandlungen´, ´Auftraggeber´ und schließlich einen Kurs zum Thema ´Ethik´. Es wird mit einem Online-Assessment beendet.

Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Anzeigen oder laden Sie eine verkürzte Version unseres E-Learning-Kurs Katalogs herunter. Katalog ansehen

Procurement Kursformate von Procurement Academy


Webinars

Hochwirksam und kostengünstig

Die Procurement Academy bietet eine umfassende Reihe von virtuellen Klassen oder Webinaren an. Diese Online-Sessions wurden entwickelt, um den Inhalt unserer High-Impact E-Learning-Kurse zu stärken und aufzubauen. Der Großteil dieser Webinare, oder ´Virtual Application Labs´, sind auf die Umsetzung der Kursinhalte in die Praxis ausgerichtet, mit großem Nachdruck auf Stakeholder-Kommunikation. Die Labore sind um reale Probleme bei der Umsetzung herumgebaut, mit denen sich die Käufer assoziieren müssen.Weitere Webinare, die ´Virtual Classes´, auf der anderen Seite, konzentrieren sich auf weitere Erkenntnisse in der Entwicklung und einer kritischen Analyse der theoretischen Konzepte.

Workshops

Den Spagat zwischen Theorie und Praxis überbrücken

Die Workshops der Procurement Academy bringen den Inhalt des E-Learnings und der Webinare in einer Live-Umgebung zusammen, die den Raum zwischen der Theorie und der eigenen Praxis weiter verengt. Die Workshops finden vor Ort statt und Studenten sind aufgefordert, aktiv an Gruppenübungen und Problemlösungs-Sitzungen teilzunehmen. Alle teilnehmenden Schüler erhalten eine ganze Reihe von Seminar Leitlinien, die Hilfsmittel, Checklisten, Vorlagen, Referenzartikel und andere Unterrichtsmaterialien enthalten können. Die Workshops werden von erfahrenen Instruktoren geleitet, die zwischen 100 und 500 Workshops auf der ganzen Welt geführt haben. Die Workshops sind auf die Lernziele mit den strategischen Prioritäten Ihres Unternehmens ausgerichtet.